Sie sind hier: Aktuelles
Montag, 05. Oktober 15 um 07:57 |

Erste Hilfe für Hampelmänner mit Wackelzähnen?

Moment, da ist wohl einiges durcheinander geraten. Richtig ist vielmehr, dass in der Kindertagesstätte der Elterninitiative »Hampelmann« e.V. in Hennef eine Gruppe namens »Wackelzähne« mit 21 zukünftigen Schulkindern einen Kurs in Erster Hilfe absolviert haben.

»Kinder helfen Kindern« heißt das Projekt des Deutschen Roten Kreuzes, das Anette Engelberth vom DRK Kreisverband Rhein-Sieg in Kindergärten anbietet und durchführt. Im Verlaufe des Kurses lernen die Fünfjährigen spielerisch das möglichst keimfreie Versorgen kleiner Wunden (Pflaster), größerer Wunden (Verband), das Absetzen des Notrufs in Theorie und Praxis, das Betreuen und Trösten eines Verletzten, das Unterlegen einer Decke unter einen Verletzten und den Sinn der Schocklage.

Besonderen Spaß gemacht hat den Kindern die letzte halbe Stunde, in der alle Eltern dazu kamen, um sich vom Können ihrer Sprösslinge zu überzeugen. Dabei haben die Kinder das Erlernte anhand eines Fallbeispiels sehr gut präsentiert – Eltern, Omas und Opas waren begeistert! Frau Kraheck, Leiterin der KITA: »Ich war selbst in meiner Jugend Mitglied im Jugendrotkreuz. Es ist wichtig, dass die Kinder lernen, im Notfall zu helfen und für einander dazusein.« Interessierte Kindergärten können sich jederzeit über die eMail-Adresse ausbildung@drk-rhein-sieg.de informieren.