Sie sind hier: Aktuelles
Sonntag, 04. Mai 14 um 10:59 |

Kein kalter Kaffee – wir geben einen aus!

Weltrotkreuztag am 8. Mai 2014: frischer Kaffee für die Pendler und frischer Schwung für die Schifffahrt für Menschen mit Behinderung

Der 8. Mai wird weltweit als Weltrotkreuztag gefeiert. Es ist der Geburtstag von Henry Dunant, der 1859  als unbeteiligter Augenzeuge das Grauen der Schlacht von Solferino miterlebte. Daraufhin initiierte er die Genfer Konvention und das Komitee vom Roten Kreuz, das fortan Schutz und Würde des Lebens und die Hilfe für Notleidende ohne Ansehen von Nationalität, Abstammung und religiösen, weltanschaulichen oder politischen Ansichten in den Mittelpunkt seiner Arbeit stellte.

Im Rhein-Sieg-Kreis gibt es an diesem Morgen wieder frischen, heißen Kaffee für die Pendler an verschiedenen Bahnhöfen und Haltestellen in Bad Honnef, Siegburg und Windeck – natürlich kostenlos. Die Aktion »Kein kalter Kaffee« steht in diesem Jahr unter dem Motto »30 Jahre Schifffahrt für Menschen mit Behinderung«. Seit 1984 bietet das DRK im Rhein-Sieg-Kreis jährlich eine fünftägige Schifffahrt für fünfzig Menschen mit Behinderung und deren Angehörige an. Ebenso viele Rotkreuz-Helfer opfern ihren Urlaub und fahren als Betreuer, Pfleger, Sanitäter, Ärzte oder Küchenpersonal ehrenamtlich mit und ermöglichen so den Gästen ein paar unbeschwerte Tage. Mit der »Prins Willem Alexander«, einem behindertengerecht umgebauten Passagierschiff, geht es rheinabwärts gen Holland. Gutes Essen, menschliche Zuwendung, viele verschiedene Freizeitaktivitäten an Bord und gemeinsame Landgänge machen den Urlaub für die Gäste zu einem unvergesslichen Erlebnis. Für viele ist dies die einzige Möglichkeit im Jahr, ein paar Tage ihrem Alltag zu entfliehen.

Die Passagiere zahlen dafür einen ihrer persönlichen Lebenssituation angepassten  Preis, der die tatsächlichen Kosten aber nicht decken kann. Die Differenz zahlt das Rote Kreuz aus Beiträgen der Fördermitglieder, durch Spenden und Sponsorengelder sowie durch die Einnahmen aus einem Benefizkonzert, dass in diesem Jahr am 6. Juli ab 19 Uhr in der Missionskirche der Steyler Missionare in Sankt Augustin stattfindet.

Das Rote Kreuz nutzt die Aktion, um die Pendler mit Informationen über die Schifffahrt und das Benefizkonzert zu versorgen.

Standorte der Aktionen:

Siegburg:  Bahnhof, 07:00 – 09:00
Bad-Honnef: SWB-Endhaltestelle, 07:00 – 09:30
Windeck:  alle
Bahnhöf, 06:00 – 08:00 Uhr


Außerdem:

Troisdorf: 18 Mai auf dem Ochsenfest